Shop

Im Shop findest du – von mir persönlich eingesprochene – Anleitungen aus den Bereichen Yoga, Meditation, Entspannungstechnik und Atemübung zum Download (in MP3 Version). Wenn du eine CD-Version wünschst (Aufpreis 1,50 €), sende mir eine E-Mail zu unter: Katja@Katschemba.de.

Yoga 

Yoga ist eine der ältesten Bewegungsformen der Welt. Das Praktizieren von klassischen Asanas (Yogaübungen) sorgt für eine Kräftigung und Streckung der Muskulatur und den Gelenken. Es mobilisiert und entspannt die Wirbelsäule. Es begünstigt die Funktion der inneren Organe, regt den Stoffwechsel an und unterstütz das Drüsen- und Nervensystem. Verspannungen sowie Blockaden lösen sich und aktivieren das Energiesystem im Körper. Eine Yogapraxis besteht aus mehreren Elementen  – den Yogaübungen (Asasna) der Atemübung (Pranayama) dem Element Entspannung und der Meditation. Die Regelmäßige Yogapraxis beruhigt und klärt den Geist und versorgt den Körper mit neuer positiver Energie.

Auswahl: Yoga für den Alltag – Level I – Laufzeit 47 Minuten Jetzt als Download für 9,95 EUR Kaufen

Meditation

Meditation ist eine Technik, mit deren Hilfe der Geist (das Gedankenkarussell) beruhigt und entschleunigt wird. Ein Gefühl von innerer Zufriedenheit und Ausgeglichenheit stellt sich ein. Diese Form der Innenschau setzt neue positive Gedanken frei. Eine regelmäßige Meditationspraxis unterstützt eine achtsamkeitsbasierende Stressreduktion; stärkt des Immunsystem; steigert die Konzentration; sorgt für erholsamen Schlaf und reguliert den Herzschlag, den Blutdruck und löst Muskelverspannungen. Lebensfreude, Vertrauen und eine innere Gelassenheit stellen sich ein.

Auswahl: Meditation unterm Wasserfall – Level 0 – Laufzeit 10 Minuten  Jetzt als Download für 4,99 EUR kaufen

Auswahl: Kurzmeditation Atemfluss – Level 0 – Laufzeit 6 Minuten Jetzt als Download für 4,99 EUR kaufen

Entspannung

Entspannungsübungen sind eine Form der körperlichen und geistigen Entschleunigung. Bereits nach wenigen Einheiten reduzieren sich Spannungszustände und der entschleunigte Effekte – wahrgenommen durch mehr Gelassenheit – werden zum Normalzustand. Das Erlernte im täglichen Leben angewendet, bietet ein grundlegendes Element von Stressmanagement. Es begünstigt die Fähigkeiten der Selbstregulation. Die Praxis der Entspannungsübungen wirkt als ein positiver Effekt, sowohl auf die physische als auch auf die psychische Gesundheit. Die in Achtsamkeit praktizierten Körperübungen gepaart mit einem geführten Atem bewirken eine Entspannungsreaktion.

Auswahl: Shakti Arme stehend – Level 0 – Laufzeit 5 Minuten Jetzt kostenfrei downloaden

Auswahl: Entspannung für den Körper – Level 0 – Laufzeit 11 Minuten Jetzt als Download für 4,99 EUR kaufen

Progressive Muskelentspannung 

Die Technik der Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen beruht auf einen Wechsel von An- und Entspannung der Muskulatur. Diese aktive Form des Entspannungsverfahrens – einzelne Muskelgruppen werden angespannt und dann gezielt entspannt – beruhigt das autonome Nervensystem; steigert die Durchblutung; löst Anspannungen im Körper; befreit von Angstzuständen und fördert die eigene Wahrnehmung. Der Körper entspannt sich und die Psyche profitiert davon.

Auswahl: Progressive Muskelentspannung – Level 0 – Laufzeit 7 Minuten Jetzt als Download für 4,99 EUR kaufen

Autogenes Training 

Das Autogene Trainingsverfahren nach Psychiater Heinrich Schultz ist eine Form der Entspannung die auf den Autosuggestionen beruht. Man unterteilt sie in zwei Stufen. In die Grundstufe und Oberstufe. Die erste Stufe (Grundstufe) bietet das Fundament für das Praktizieren der zweiten Stufe (Oberstufe). Übungen der ersten Stufe beinhalten das Erlernen und Erleben von Schwere Übung; Wärme Übung; Atem Übung; Herz Übung; Sonnegelecht Übung; Kopf Übung. Alle Übungen dienen der Beruhigung des Pulsschlags und des Atemflusses, wirken erwärmend auf das Sonnengeflecht (Solar Plexus) und kühlen die Stirnpartie. Eine regelmäßige Praxis der Grundstufe (Entspannung) unterstützt das Einschlafen; reguliert stressbedingte und psychosomatische Beschwerden des Körpers und des Geistes (Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, Nervosität und innere Unruhe). Ist die Grundstufe erlernt und gefestigt kann der Schritt auf die Oberstufe (Selbsterkenntnis) vollzogen werden.

Ich wünsche dir viel Freude!

Alles Liebe, Katja