Hello from my universe,

Ich liebe BĂĽcher! đź“šđź“šđź“š

Durch das geschriebene Wort tauche ich in null Komma nichts – ich sollte wohl eher sagen – durch kleine und große Buchstaben gepaart mit schwarzen Punkten und kleine, lustige ” fluffig ” fliegende Freunde steige ich in fremde Leben ein, reise in ferne Länder, lerne und durchlebe Großartiges, dass mich beschenkt und mir von meinem Leseplatz aus den Horizont erweitert.

Da ich gefragt wurde; Katja, was liest du denn gerade? Hab ich mein Handy gezĂĽckt und meine BettlektĂĽre fotografiert. Tara und hier ist sie!

Die Reihenfolge hat keinen Einfluss auf die Wertigkeit, weil ich gerne meiner Freude folge und nicht jeden Tag auf dasselbe Butterbrot Lust verspĂĽre, hab ich mehre BĂĽcher zur Auswahl, die ganz unterschiedliche Genres ablichten.

  • Sven Michaelsen “Hätte ich das bloĂź nie gesagt!”
  • Judith Holofernes “Die Träume anderer Leute”
  • Ph.D. Davis R. Hamilton  “Warum ĂĽbernatĂĽrliche Methoden funktionieren”
  • Gabrielle Bernstein “Happy Days”
  • Glennon Doyle “Ungezämt”
  • Lisa Miller “Das erwachte Gehirn”
  • Ildiko´von KĂĽrthy “Morgen kann kommen”
  • Ina Turner “Happiness”
  • Susanne Krämer “Am Saum des Himmels”

Von einem Buch konnte ich kein Foto machen, weil ich es gerade ausgeliehen hab. Dieses Buch ist mir aber eine ganz besondere Herzensempfehlung. Ich habe es innerhalb von zwei Tagen verschlungen und mich so unglaublich beschenkt gefühlt.

Es handelt von zwei Menschen Mitte 50, die fest im Leben stehen. Tolle Jobs in der Filmbranche haben. Damit selbstständig und erfolgreich sind.

Ich liebe ihre Dokumentationsfilme wie z.Bsp. “Wechselzeiten – Auf dem Weg zum ersten Triathlon” oder

Und aus dem; alles ist da, alles hat seit Jahren seine Struktur, seinen Platz und Erfolg brechen sie gefühlt von jetzt auf gleich aus. Sie springen – live in life – in ein unglaubliches mentales, körperliches, räumliches und existenzielles Abenteuer mit dem Namen

Statt Land Insel

– Wie wir in der dänischen Südsee unser Zuhause fanden –

Die Rede ist von Silvia und Guido WeihermĂĽller.

Ich kann aus tiefster Ăśberzeugung sagen; Chapeau!

Chapeau! Für diese zwei wundervollen Menschen. Für ihren Mut, für ihre Inspiration, für ihre Wahrhaftigkeit und der Verkörperung ihres wahren Seins.

Lest am besten selbst.

Ich hab beim Lesen, geschluckt, geweint, gelacht, mit gefiebert und manchmal einfach nur genossen.

Mich beschenkt dieses Buch. Ich fühle mich bestärkt, in meinem real life neue mutige Schritte mit einem hören Vertrauen in mich selbst zu gehen. 

Lass mich gerne wissen, wie du es empfindest. WĂĽrde mich wirklich interessieren.

Hier verweise ich gerne auf den Podcast meines Mannes, in dem er ein tolles Interview mit Guido Weihermüller geführt hat. Hörenswert!

🎙️ Finest Mind Talk

Es wĂĽrde mir Freude schenken, wenn eins der aufgelisteten aktuellen BĂĽcher aus meiner Welt dich anspricht oder ich bei dir die Lust entfachen konnte, auch mal wieder in die Welt der Buchstaben einzutauchen. Wie auch immer. Alles darf nichts muss.

Herzlichst ❤️ Katja

PS: Melde dich am besten direkt zu meinem Newsletter an, um den gesamten Content lesen zu können. ➡️ KLICK HIER