Heute ist Freitag der 13

aber darum soll es heute garnicht gehen.

Sondern eher um die Frage;

Bist Du TYP Herbstbeat oder TYP Herbstblues?

Ich kann dem BlĂ€tterfall und dem Morgennebel viel Schönes abgewinnen. Wenn die Zeit der gedeckten Farbenpracht beginnt, bin ich jedes Mal aufs Neue erstaunt und voller Begeisterung dafĂŒr. Ich staune ĂŒber die Vielfalt und des Schönheit der Farben und Formen. Ich staune wie sich in Windeseile das BlĂ€tterwerk der BĂ€ume verĂ€ndert und von einem Tag zum anderen neue Farben entstehen lĂ€sst. Ich kann selbst dem schummrigen Morgennebels etwas Schönes abgewinnen. Es hat was Mystisches, Feen- und MĂ€rchenhaftes.

Nur mit klammer KĂ€lte hadere ich. Wohingegen mir Regen nichts anhaben kann. Zieh ich mir einfach meine Stiefel und den Regenmantel an und hĂŒpf durch einige PfĂŒtzen.

Am meisten lieb ich, wenn der Regen sich abwechselt mit Sonnenschein.

Den Moment, wenn die Sonne durch die Wolkendecke lugt, liebe ich sehr. Meist bleibe ich stehen und lass sie mir ins Gesicht scheinen. Diese WÀrme, die auf meinem Gesicht und dem Körper entsteht, nehme ich als wohlige Umarmung vollends an. I love it!

📍Das Sonne tanken ist im Übrigen eine wertvolle Form, um das Provitamin D3 mithilfe des ultravioletten Anteils (UV) ĂŒber die Sonnenstrahlen auf zutnehmen. D3 entwickelt der menschliche Körper nĂ€mlich nur mithilfe von Sonnenschein.

Du merkst es wahrscheinlich schon, ich habe eher den Herstbeat in meinen Adern, als vom Herstblues betroffen zu sein.

Soll ja Menschen geben, die mit dem Herbst und seinen Temperaturen, all dem Laubwerk, den Regenschirmen und Gummistiefel eher auf Abstand leben.

Nun ja, jeder Jeck ist anders.

Doch wie alles im Leben hat der Herbst eine wirklich schöne Seite anzubieten.

Das sind unter anderem diese genialen Herbstbeats;🍁 🍂🍃🎋

Nehmen wir nur mal die BlĂ€tter. Die wie kleine Fallschirmspringer in Richtung Asphalt unterwegs sind, um dort ein Meer von farbenfrohen Ornamenten entstehen zu lassen. 😄 Genießen und erfreuen wir uns an diesem Schauspiel.
🌖đŸȘđŸŒ Das die Tage kĂŒrzer und die NĂ€chte lĂ€ngeren werden, gibt uns mehr Zeit zum Entschleunigen und sich den gemĂ€chlichen Dingen des Lebens zu zuwenden.

Warum nicht mal einen Gang zurĂŒck schalten, so wie es die Natur vorgesehen hat?!

Das ist die perfekte Zeit fĂŒr einen gemĂŒtlichen Abend in Gesellschaft oder um sich einem guten 📚Buch zu widmen.
Wer zu Beginn des Jahres einen Entschluss gefasst hat und ihn in die Umsetzung gebracht hat, kann jetzt mit Sicherheit seine ersten Erfolge der TatkrĂ€ftigkeit feiern und die Ernte einfahren. 😊
Vielleicht möchtest du diese Zeit nutzen, um einmal deine IST-Situation zu beleuchten, damit du in Klarheit deine Entscheidungen fĂŒr das bevorstehende Jahr 2024 treffen kannst.

Was dir dabei hilft, ist Ruhe. Ruhe, damit du vor deinem inneren Auge Bilder der Zukunft entstehen lassen kannst. Wichtig dabei ist das FĂŒhlen der gewĂŒnschten Zukunftsperspektive. So entsteht in dir der Mut und wĂ€chst die Kraft, die fĂŒr die Umsetzung deiner PlĂ€ne unerlĂ€sslich sind.
Glaub mir, es ist jedes Jahr dasselbe Spiel. Ehe wir uns versehen, ist das Jahr wieder vorbei. Es sind nur wenige Wochen bis zum Jahreswechsel.

👊 Solltest du also Lust haben: Mach es einfach, aber mach es einfach!
Beginn am besten mit einem ausgiebigen Spaziergang, lass BlĂ€tter unter deinen FĂŒssen rascheln und TrĂ€ume entstehen.
Lebe Dein Leben!
Ich wĂŒnsche dir viel Freude in einem unglaublich schönen Herbst und magische Momente!

Bist du eher TYP Herbstbeat oder Herbstblues? 📹 Schreib mir, es wĂŒrde mich sehr interessieren, gerne an E-Mail: Katja@Katschemba.de

Herzlichst ❀ Katja